Aktuelles

betzemeier feiert 30 Jahre Erfolg und Kompetenz im Automotive Software Umfeld

Der Softwarehersteller betzemeier automotive software aus Minden in Ostwestfalen feierte am 20. April 2019 sein 30-jähriges Firmenbestehen. Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1989 durch Clemens Betzemeier sind drei Jahrzehnte mit vielen Höhen und Tiefen im Automotive IT-Markt vergangen. Pünktlich zum 30-jährigen Bestehen feiert die zweite Familiengeneration Ihren Einstand und lässt betzemeier so zu einem echten ostwestfälischen Familienunternehmen werden.


Gemeinsam Zukunft entwickeln, gemeinsam feiern

Die Firmenphilosophie von betzemeier lässt es nicht zu, sich auf dem Erfolg der letzten 30 Jahre auszuruhen. Dennoch ist das 30-jährige Firmenbestehen ein großartiger Anlass, um gemeinsam darauf stolz zu sein, was WIR geschafft haben. Denn dieser Erfolg ist besonders den Mitarbeitern zu verdanken. Dafür ist uns bei betzemeier die Atmosphäre im Team wichtig. Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, die neu zu uns kommen, erzählen oft, wie schnell sie bei uns Teil des Teams werden. Für das angenehme Arbeitsumfeld spricht auch, wie lange Mitarbeiter bei uns bleiben: Bei uns kann man Karriere machen – und auch in Sachen fachlicher Dynamik wird es bei betzemeier nicht langweilig.


Mitarbeiten an der Arbeitsweise der Zukunft

Seit der Gründung hat die Firma betzemeier an der Entwicklung wichtiger Standards im Autohaus mitgearbeitet und deren praktische Umsetzung als Pionier der Branche maßgeblich geprägt. Augenhöhe mit den Kunden ist dafür ein wichtiger Erfolgsfaktor, ebenso wie höchste Präzision und Teamgeist. betzemeier kommt es bei der Entwicklung der Software auf schlanke, digitale und durchgängige Prozesse an. Somit kann das Autohaus stets den Servicegedanken verfolgen und dessen Qualität hochhalten. Auch der Automobilhandel ist nicht vor Online-Plattformen gefeit, sodass gerade dieser Servicegedanken zum Alleinstellungsmerkmal des Händlers werden kann. Die perfekte Kombination aus geschulten Mitarbeitern und dem richtigen Einsatz unserer Software im Autohaus lässt uns dennoch positiv in die Zukunft schauen. Wir freuen uns mit unserem Team, mit unseren Kunden und denen, die es noch werden wollen auf die nächsten 30 Jahre. Unabhängig von deren Marken begleiten wir unsere Kunden auch weiterhin in eine digitale Zukunft!